Getriebeölspülung

 Schaltet ihr Fahrzeug auch unsauber und/ oder hat keine Übersetzung? Ihr Getriebe schaltet mit Verzögerungen, die Schaltstöße sind bemerkbar und sie können erst bei sehr hoher Drehzahl hoch schalten? Geht ihr Fahrzeug auch in den Notlauf aufgrund derDrehzahlunterschiede?

Hier kann Abhilfe geschaffen werden. Und zwar mit einer Getriebespülung.

Es ist empfehlenswert zur Vorbeugung und Beseitigung von Automatikgetriebeproblemen ein Getriebeölspülung zu machen.

Dadurch entfernt man dauerhaft Verunreinigungen, Rückstände und Ablagerungen.
 

 

   

Bei den neuartigen Automatik-Getriebeölen kann es vorkommen, dass diese Störungen in der Steuerung verursachen können. Diese Störungen können auch vorkommen, wenn man die Intervalle des Getriebe-Öls einhält.
Die Ursache dafür ist, sollten Fremdkörper in den Kreislauf gelangen verhindern diese das reibungslose Funktionieren des Automatikgetriebes und verursachen Problem wie oben beschrieben.
Es werden bei einem normalen Ölwechsel nicht alle Verunreinigungen und Ablagerungen entfernt , da im Altöl bekanntlich Metallabrieb und – Späne verbleiben.
Es wird zur Vorbeugung und Beseitigung von Automatikgetriebeproblemen die Öl-Trockenfüllmenge von uns bei gleichzeitigem Spülen, speziell bei Wandlern ohne die Ölablaßschraube, gewechselt

Bei uns ist es möglich, durch unser Spezialgerät, das gesamte verunreinigte Getriebeöl mit sämtlichen Getriebekomponenten abzusaugen und Restbestände aus allen Bereichen zu spülen.